Autor: Daniel Kriegler

Kevin Dörr spielt in unserem Imagefilm eine zentrale Rolle. Gemeinsam mit seinem Kameraden Tim Banzhof betritt er als erster Angriffstrupp das verrauchte Gebäude und begibt sich auf die Suche nach dem vermissten Mädchen. Kevin trägt einen maßgeblichen Teil an der Gesamtgeschichte. Durch seine jahrelange Erfahrung stand er uns oftmals mit seinem Detailwissen bei der Ausarbeitung der Story zur Verfügung.

Mit 2,07m ist Dominik Heun die größte Einsatzkraft in Hohenahr. Durch seine jahrelange Erfahrung konnte uns Dominik einen kleinen Einblick in seine Feuerwehrvergangenheit geben, was wirklich spannend war.

Schaut es euch selbst an:

Unklare Rauchentwicklung Dünsbergschule – Hauptdrehtag

Wir müssen schon gestehen dass die letzten Wochen sehr intensiv waren. Mehrmals in der Woche haben wir uns an der Schule getroffen um uns immer und immer wieder die geplanten Szenen vor Augen zu holen und zu optimieren. Für den 14.April 2018 galt es insgesamt 13 Einsatzfahrzeuge (11 Einsatzfahrzeuge aus Hohenahr) mit mehr als 70 Einsatzkräften zu koordinieren und die Szenen auszuarbeiten und das Ganze dann noch realistisch. Zeitliche Vorgaben mussten eingehalten werden und letzten Endes wollte man alles an einem Tag abdrehen. Eine riesen Aufgabe stand vor uns.

Exakt einen Tag vor unserem Drehtag war uns Drehteam komplett. Mit exakt 12 Leuten sind wir ins Rennen gegangen. Kameraleute, Making of Team, Regie, Fotografen, Special Effekte, Assistenten, Betreuer – alles am Start und das ganze ehrenamtlich. Unser größter Dank geht neben den Darstellern und den Einsatzkräften an unser Team. Was alle an diesem Tag geleistet haben ist außergewöhnlich.

Weiterlesen

Mit einem kleinen Team aus 5 Personen haben wir uns letzte Woche im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Erda eingefunden um die ersten Interviews vor dem Hauptdrehtag am 14.April 2018 aufzuzeichnen.

Der Standort für die Interviews war schnell gefunden. Stühle und Tisch platziert, 3 Kameras ausgerichtet, Licht gesetzt und schon ging es los.

Das erste Interview haben wir mit Tanja Marcotte aufgezeichnet. Sie spielt im Film die Mutter des vermissten Mädchens Hilda. Das besondere an der Situation ist, das Hilda auch in der Realität ihre Tochter ist. Uns hat es brennend interessiert wie sie mit der Situation umgeht und wie Sie sich selber vorbereitet.

Aber schaut selbst…

Partner
Premium Partner Autowelt Hoppmann

Unsere Premierenveranstaltung in enger Zusammenarbeit mit

Satis&Fy
Bauelemente Swen Brück Erda
Bauelemente Swen Brück Erda
Canon - crc giessen
Steffen Jordan Logo
Logotex
Logotex
KFZ Service Schmidt
KFZ Service Schmidt
Krombacher
Volksbank Heuchhelheim
Häusliche Krankenpflege Roskosz e.K.
Häusliche Krankenpflege Roskosz e.K.
Bäckerei - Konditorei Volkmann
Bäckerei - Konditorei Volkmann